Disneyland

Das Disneyland Resortin Anheim , Kalifornien ist einer der am meisten besuchten Freizeitkomplexe der Welt. Mit schätzungsweise 14,9 Millionen Besuchern war der Vergnügungspark im Jahr 2007 hinter Magic Kingdom der am zweithäufigsten besuchte Park weltweit. Der erste Park an dieser Stelle, Disneyland, wurde von Walt Disney gegründet und öffnete am 17. Juli 1955. Disneys Ziel war es dabei, einen ständigen Freizeitpark  zu schaffen.

  • Um Geld für das Projekt zu bekommen, erfand Disney in den 1950er Jahren eine Fernsehsendung Disneyland, die vom Sender ABC ausgestrahlt wurde. Heute gehört dieser Sender ebenfalls zum Disney-Konzern.
  • Schon in der Planungsphase nach dem Zweiten Weltkrieg wurde deutlich, dass für den Park mehr Land benötigt werden würde, als auf dem Gelände neben den Disney-Studios in Burbank , das ursprünglich als Ort für Disneyland vorgesehen war.
  • Durch einen neuen Autobahnanschluss nach Los Angeles war die gute Erreichbarkeit des Parks sichergestellt und am 21. Juli 1954 konnte mit dem Bau begonnen werden.

Nach fast genau einem Jahr  eröffnete Disney den Park am 17. Juli 1955. Zu den ersten Attraktionen zählen Jungle Cruise und das Mark Twain Riverboat auf den Rivers of America. Der Themenpark wurde untergegliedert in fünf "Länder", Main Street USA, Adventureland, Frontierland, Fantasyland und Tomorrowland. Der Zentralteil, Main Street, USA, stellt das Zentrum eines amerikanischen Provinzstädtchens um 1910 dar und hat sein Vorbild in Walt Disneys Heimatstadt Marceline (Missouri) und im damaligen Fort Collins (Colorado). Diese Imitation nostalgischer Kleinstadtarchitektur  und ihr enormer Erfolg beim Publikum gaben später den Anlass zur teilweise kritischen Verwendung des Begriffs "Disneyland" in der Architekturkritik, etwa im Zusammenhang mit dem vom Disneykonzern mit geprägten New Urbanism oder dem Problembereich Rekonstruktion .

 
 
 
 


 

Venice Beach

Venice Beach ist der 4,5 Km lange Sandstrand an der Pazifikküste gelegene Sandstrand der 1925 von Los Angeles eingemeideten Kleinstadt Venice. Der Venice Beach schließt südlich an den Strand von Santa Monica an. Während des milden Klimas Südkaliforniens ist der Strand während des ganzen Jahres gut besucht. Vor allem am Wochenende hat die von Souvenir - und Verkaufsständen gesäümte Strandpromenade , eine besondere Anziehungskraft für die Bewohner von Los Angeles wie auch für Touristen. Zu den Spaziergängen gesellen sich dann Straßenkünstler , Drogenabhängige , Musiker, Maler , Wahrsager und Artisten.

An den Betonwänden der Häusern, Mauern und Sportplätzen ist eine Viehlzahl von ständig erneurtem bzw. übermalten Graffiti zu sehen. Die Hall of Fame von Venice Beach ist in der weltweiten Graffiti - Szene bekannt.

 
 
 
 

Hallo

Hallo Ihr Lieben und herzlich Willkommen auf meiner Seite. Hier findet viel Wissenswertes über Los Angeles. Ich hoffe meine Seite gefällt euch und das ihr wenn ihr meine Seite wieder verlasst ,wieder ein bisschen mehr an Wissen dazugewonnen habt. :D

PS: Würde mich sehr freuen wenn ihr mir einen Eintrag im Gästebuch dalassen würdet.

LG eure Luna :)

 

East Los Angeles

East Los Angeles wird in der kalifornischen Gesetzgebung durch mehrere Abgeordnete vertreten. Abhängig von der Lage sind in der California State Assembly  Charles Calderon,  Kevin De Leon, Fabian Nunez  Wahlbezirk Mike Eng zuständig.Im California State Senate wird East Los Angeles durch Gloria Romero im , Ronald S. Calderon  Wahlbezirk und Gil Cedilloim  vertreten. Im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten sind die von East Los Angeles mitbestimmten Abgeordneten Grace Napolitano , Lucille Roybal-Allard  und Hilda Solis .

In der Vergangenheit sind verschiedene Versuche fehlgeschlagen, das Siedlungsgebiet zur City zu erheben. Trotzdem werben die Einwohner für dieses Anliegen, das von Gloria Romero und Grace Napolitano unterstützt wird.